Zertifizierung für die EMV-Direktive und Beratung

EMV und CE-Zeichen

Enerdoor hat sich auf die Messung und Anlayse der elektromagnetischen Verträglichkeit von Systemen und deren Konformität mit der EMV-Richtlinie 2014/30/EU und FCC Teil 15 spezialisiert. Die CE-Richtlinie ist seit Januar 1996 in Kraft und legt fest, dass alle elektrischen und elektronischen Komponenten in Maschinen und Fertigungsanlagen die Mindestanforderungen der Richtlinie erfüllen müssen. Mit Enerdoor-Filtern können Sie bei Abweichungen die Anforderungen an die leitungsgebundenen Störungen, die Störstrahlung und die Störfestigkeit einhalten. Wir setzen für die Messungen unsere mobilen Labors ein, so dass wir in der Fertigung des Kunden messen können.

Um die gesamte Broschüre sehen zu können, klicken Sie bitte hier.

Ein paar Highlights der CE-Zertifizierung und Beratung durch Enerdoor:

  • Prüfung vor Ort seit 1988
  • Enerdoor arbeitet eng mit dem CE-Normen-Komitee zusammen
  • Umfassende Messberichte und Dokumentation der Prüfergebnisse
  • Prüfung der elektromagnetischen Verträglichkeit mit der Richtlinie 2104/30/EU
  • Prüfung der nicht-ionisierenden Strahlung gemäß Richtlinie 2013/35/EU
  • Prüfung und Problemlösung bei nieder- und hochfrequenten Störungen an Fertigungsanlagen und in Fabriken
  • Technische Akte für die EMV-Richtlinie 2014/30/EU und abschließendes Zertifikat durch ein zertifiziertes Prüflabor (notified body)
  • Prüfung des Elektrosmogs gemäß den europäischen Belastungsgrenzwerten
  • Technische Schulungen für die EMV-Richtlinie

EMV-Messung und Normbezug

Enerdoor führt spezielle Konformitätsprüfungen für die folgenden Märkte durch:

Werkzeugmaschinen, Windenergie, Photovoltaik, medizinische Instrumente/Geräte, Haushaltsgeräte, Schweißmaschinen, USV-Anlagen, Energieerzeugungsanlagen, Laborgeräte, Servo-Antriebe u.v.m.

Norm

Prüfung der Störaussendung

EN 55011/EN 55022

Störstrahlung

EN 55014

Strahlungsleistung

EN 55011/EN 55022/EN 55014

Leitungsbebundene Störungen

EN 61000-3-2 / EN 61000-3-12

Oberwellenemission

   

Norm

Messung der Störfestigkeit

EN 61000-4-2

Störfestigkeit gegen elektrostatische Entladung (ESD)

EN 61000-4-3

HF-Strahlung

EN 61000-4-4

Schnelle Transienten (Burst)

EN 61000-4-5

Störfestigkeit gegen Surge-Impulse

EN 61000-4-6

Störfestigkeit gegen leitungsgebundene HF-Störung

EN 61000-4-8

Störfestigkeit gegen Magnetfelder mit energietechnischen Frequenzen

EN 61000-4-9

Störfestigkeit gegen impulsförmige Magnetfelder

EN 61000-4-11

Störfestigkeit gegen Spannungsein-brüche, Kurzzeitunterbrechungen und Spannungsschwankungen

Full Page