Photovoltaik

Hier wandeln Dioden, die in die Solarzellen integriert sind, das Licht in Wechselstrom (DC). Also muss die Spannung in Wechselstrom mit Netzfrequenz (50 oder 60 Hz) umgewandelt werden (AC). Mit dem Einsatz von ENERDOOR Produkten wird hierbei verhindert, dass die von der EU-Gesetzgebung festgelegten Grenzwerte für leitungsgebundene Störungen und Störstrahlung überschritten werden. Sie dienen außerdem dazu, dass die Anlagen selbst dann problemlos funktionieren, wenn Sie absichtlich mit Störungen beaufschlagt werden, wie das die Störfestigkeitsprüfung fordert.

Zusätzlich eliminieren ENERDOOR Produkte nahezu alle Störungen, die vom Wechselrichter bei der Energieerzeugung ausgehen. So wird der Endverbraucher mit effizienter sauberer Energie versorgt. Nebenbei dämpfen ENERDOOR Produkte eventuell vorhandene Störungen auf Steuermodulen wie denen, die für die optimale Orientierung Kollektoren sorgen. Unsere Produkte eliminieren Probleme im Generator, wie z.B. negative Effekte von hochfrequenten Schaltvorgängen.

Enerdoor DC-Filter

Unsere DC-Filter sind speziell für den Einsatz in der Photovoltaik ausgelegt. Sie sind mit die besten, die Sie am Markt finden werden. Sie haben exzellente Sicherheitsmerkmale für den Einsatz in der Industrie und im Haushalt. Bei FIN1220 und FIN1520 finden Sie eine Erdverbindung, während FIN1520.0V und FIN1220.0V Spannungen bis zu 1500VDC abdecken. Die Filter aus diesen vier Serien sind gegen EMV-Strahlung geschützt und sie helfen dabei, Ihre Solarpanele vor elektrischen Schäden zu schützen. Enerdoor freut sich darauf, Ihre Fragen zu unseren DC-Filtern zu beantworten. Die besondere Technologie dieser Filter garantiert, dass Sie die richtigen Filter für diese Anwendung haben.

Siehe Enerdoor Produkte für Photovoltaik

Full Page